Mönchgut im Südosten der Insel

Blick auf Alt Reddevitz aus Richtung Baabe
Blick auf Alt Reddevitz aus Richtung Baabe

Ja...so schön ist es hier!

 

Im Südosten von Rügen liegt die Halbinsel Mönchgut. Seit 2019 bilden die Orte Middelhagen, Mariendorf, Alt-Reddevitz, Lobbe, Gager, Groß-Zicker , Thiessow und Klein-Zicker die Gemeinde Mönchgut. Auf der Internetpräsenz unserer Kurverwaltung können sie einige Informationen finden und hier eine kleine Übersicht über Mönchgut und die Lage von Middelhagen!

 

 

Auf tatsächlich knapp 30 Quadratkilometern winden sich Landzungen zwischen Meer und Bodden und konkurieren die schönsten Ostseebäder der Insel mit verträumten Fischerdörfern. Lange, feine Sandstrände laden im Sommer zum Baden ein und eignen sich in der Nebensaison hervorragend, um sich mal so richtig beim Spaziergang vom Wind den Streß wegpusten zu lassen.

 

Blick über Göhren und Mönchgut
Blick über Göhren und Mönchgut

In den nahen Ostseebädern Göhren, Baabe und Sellin können Sie beim Bummeln wunderschöne Bäderarchitektur bewundern und in den Dörfern auf Mönchgut reetgedeckte alte Fischerhäuser bestaunen.

 

Middelhagen liegt ganz zentral auf Mönchgut und trennt nahezu das eine Extrem vom anderen. Radfahrer werden sich hier sehr wohl fühlen, können Sie doch die Halbinsel in jede Richtung erkunden und jeden Tag ein neues Ziel anpeilen.

 

Middelhagen entdecken per historischem Ortsrundgang und Audio Guide!

Bewertungen bei Airbnb!

Kontakt / Impressum

Familie Fritz/ Tribeß

Dorfstrasse 13

OT Middelhagen

18586 Mönchgut

Tel: 038308/66405

Mobil: 0151/15027462

Mail: info@fewo-middelhagen.de

http://www.fewo-middelhagen.de

 

Blog

Mi

15

Apr

2020

#fckcorona

Mit Spannung wartet ganz Deutschland wie es jetzt weitergeht. Es gibt natürlich wichtigere Themen als der nächste Urlaub, aber nicht nur Gäste, sondern auch wir Vermieter hoffen natürlich, das nicht die ganze Saison kippt. Unklar ist auch, ob ggf. auch ein erhöhtes Interesse an Urlaub im eigenen Land eintreten wird und die Nachfrage plötzlich rapide steigt. Es bleibt alles mehr als fraglich in einer Situation, die wir noch nie hatten und hoffentlich auch nicht nochmal erleben müssen. Wenn sie unsicher sind, fragen sie trotzdem an! Wir erheben keine Anzahlung und auch keine Stornogebühren, wenn es absehbar ist oder etwas anderes dazwischenkommt!

 

Auf jeden Fall: BLEIBEN SIE GESUND! Alles andere können wir verschmerzen.